17 Jahre Wirtschaftswunder in der Bundesrepublik Deutschland

Von 1950 bis zum Jahr 1967 ist ein als Wirtschaftswunder apostrophiertes dauerhaftes Wachstum in der Bundesrepublik Deutschland zu beobachten - langsamere Phasen des Wachstums werden nicht als Abschwünge registriert. Der Rückgang der Arbeitslosigkeit bis hin zur Voll- und Überbeschäftigung, die Integration von DDR-Flüchtlingen und sog. "Gastarbeitern" sowie die Erfolge im Außenhandel stützen das Bild vom immerwährenden Wachstum.

1948
1949
1950
1951
1952
1953
1954
1955
1956
1957
1958
1959
1960
1961
1962
1963
1964
1965
1966
1967
1968
1969
Jahr
10,4
8,9
8,2
7,4
12,0
7,3
5,7
3,7
7,3
9,0
4,9
4,4
3,0
6,6
5,5
2,5
-0,1
6,5
7,9
BSP, Veränderung in %, real
22,3
14,2
7,8
7,4
14,4
10,5
9,0
7,2
8,8
11,7
9,4
8,8
6,0
9,8
9,2
6,4
1,3
8,4
11,7
BSP, Veränderung in %, nominal
-6,4
7,9
2,0
-1,7
0,1
11,6
2,5
2,2
2,0
1,1
1,4
2,3
2,9
2,9
2,3
3,3
3,6
1,6
1,6
1,9
Preisneveauveränderung in %
1869
1714
1652
1491
1411
1074
876
754
764
540
271
181
155
186
169
147
161
459
323
179
Arbeitslose in 1.000
11,0
10,4
9,5
8,4
7,6
4,6
4,4
3,7
3,7
2,6
1,3
0,8
0,7
0,8
0,8
0,7
0,7
2,1
1,5
0,9
Arbeitslosenquote in %
93
125
83
56
25
25
19
55
26
3
3
4
11
2
1
16
143
10
1
Kurzarbeiter in 1.000
119
118
116
125
140
204
223
222
222
291
465
552
574
555
609
649
540
302
488
747
Offene Stellen in 1.000
506
466
490
482
485
686
1807
1924
2381
Ausländer in 1.000
DDR-Flüchtlinge in 1.000
4,1
8,4
14,6
16,9
18,5
22,0
25,7
30,9
36,0
37,0
41,2
47,9
51,0
53,0
58,3
64,9
71,7
80,6
87,0
99,6
113,6
Export in Mrd. DM
Export Veränderung in %
7,8
11,4
14,7
16,2
16,0
19,3
24,5
28,0
31,9
32,0
35,8
42,7
44,4
49,5
52,3
58,8
70,4
72,7
70,2
81,2
98,0
Import in Mrd. DM
Import Veränderung in %
-3,7
-3,0
-0,1
0,7
2,5
2,7
1,2
2,9
4,1
5,0
5,4
5,2
6,6
3,5
6,0
6,1
1,2
8,0
16,9
18,4
15,6
Außenhandelsüberschuss in Mrd. DM
-0,3
-0,3
2,7
2,9
4,4
4,1
2,8
5,1
6,9
6,8
5,0
6,0
4,4
-0,3
2,2
1,9
-4,6
1,9
11,7
13,4
9,1
Leistungsbilanzsaldo in Mrd. DM
4,2
4,0
6,6
7,6
8,1
7,4
6,6
8,8
9,1
9,4
9,2
9,9
9,5
10,7
11,8
12,9
12,3
11,8
13,1
13,8
Private Ersparnis in %

Mit dem 17-jährigen fortgesetzten Wachstum entwickelt sich dann auch das Selbstbild von der erfolgreichen Wirtschaftsnation. 1967 wird dieses Selbstbild erschüttert durch die erste Rezession in der Bundersepublik Deutschland - auch wenn es sich dabei nur um einen Rückgang des Bruttosozialprodukts um (minus) 0,1% handelt.
Die Erschütterung des Selbstbildes ist jedenfalls ist ungleich größer.