Entwicklung 023 der heutigen EU-27

Die Enwicklungschritte zur heutigen EU (von der EGKS über die EWG zur EG und EU), von den 6 Gründungsmitgliedern zum heutigen 27er-Club sind aus den beiden folgenden Karten ablesbar:

Über den Rahmen der EU-27 hinaus erfolgt eine Binnenmarkt-Zusammenarbeit mit den 3 EFTA-Staaten Island, Norwegen und Liechtenstein im Rahmen des EWR (Europäischer Wirtschaftsraum, seit 1.1.1994) sowie mit den 4 Kleinstaaten Andorra, Monaco, San Marino und Vatikan. Diese Kleinstaaten hatten früher Währungsabsprachen mit ihren Nachbarländern und sind heute deshalb in Euroland mit eingegliedert ....