Studienfinanzierung

Für den Einstieg sehr zu empfehlen ist der Flyer "Ein Studium finanzieren" des Deutschen Studentenwerks (DSW), zu finden im Internet unter www.studentenwerk.de
Dort wird auch die Frage beantwortet, wieviel Geld man eigentlich pro Studienmonat benötigt - der Durchschnittswert betrug 2009

757 € plus x

Unter www.studieren.de schließlich findet man unter Finanzen/Finanzquellen weitere Informationen zu den einzelnen Finanzierungsalternativen

Unterhalt von Eltern
Bafög
Bildungskredit Studienkredit Studiengebührenkredit

nebenbei Jobben

duales Studium
Stipendien  
             

Evang. Studienwerk e.V. Villigst
Cusanuswerk - bischöfl. Studienförderung
Friedrich-Ebert-Stiftung
Friedrich-Naumann-Stiftung
Hanns-Seidel-Stiftung
Hans-Böckler-Stiftung
Heinrich-Böll-Stiftung
Konrad-Adenauer-Stiftung
Rosa-Luxemburg-Stiftung
Stiftung der Deutschen Wirtschaft
Studienstiftung des Deutschen Volkes
Deutschland-Stipendium

 
 
 
 
  www.das-neue-Bafög.de    
   
 
 
 
 

"Luxusvariante"

für bayr. Schüler die Stiftung Maximilianeum,
für bayr. Schülerinnen die Zustiftung Wittelsbach zur Stiftung Maximilianeum

vierstufiges Auswahlverfahren
1. Vorschlag durch Schule
2. Abischnitt 1,0 und nur einmal schlechteste Note 12 P. im Abi, ansonsten immer mindestens 13 P. in allem
3. Hochbegabtenprüfung beim MB
4. Maximprüfung im KM

 

Dringende Empfehlung:

Lassen Sie sich nicht durch etwaige Finanzierungsprobleme von einem Studium abhalten - es gibt immer Möglichkeiten, den Studientraum zu verwirklichen !